Leistungen

  • Organisation und Durchführung von Tumorkonferenzen (Darmkrebskonferenz, Brustkrebskonferenz, Gyn. Krebskonferenz, Allgemeine Konferenz)
  • Beratung
  • Zweitmeinung
  • Diagnostik (aus Blut und Knochenmark, Punktionen, CT, MRT, Röntgen, PET-CT, EKG, Sonographie Abdomen. Endoskopische Verfahren: ÖGD, Coloskopie, ERCP, Stenteinlagen.
  • Behandlung von soliden Tumoren und bösartigen Bluterkrankungen mittels:
    • Chemotherapie mit Zytostatika
    • Immuntherapie mit Antikörper
    • Zielgerichtete Therapie
    • Transfusionen (Erythrozyten-, Thrombozytenkonzentrate)
    • Gabe von Immunglobulinen
    • Osteoprotektive Behandlung mit Bisphosphonat- und Denosumabtherapie
  • Angebot von neuen Therapie- und Diagnostikmethoden innerhalb von Studien
  • Schmerztherapie (bei schwierigen Fällen in Kooperation mit der Schmerzambulanz)
  • Nachsorge
  • Ernährungstherapie/-beratung
  • Psychoonkologische Betreuung
  • Palliativmedizinische Mitbetreuung
  • Koordination einer SAPV-Betreuung